Las Hermanas Verán

DatenschutzDatenschutz_neu.html

Die Choreographie wurde inspiriert  durch zahlreiche, zeitgenössische Fotografien und Kinofilme. Andrea Cruz versucht dabei die emotionale Bedeutung dieser Bilder aufzuspühren und entwickelt aus dieser Perspektive ihre Choreografie, bei der Körper, Bild und Erinnerung miteinander verfließen.


Die Las Hermanas Veráns haben alles verloren, außer ihren Kindheitserinnerungen, in denen sie sich verlieren.

Ihr adliges Elternaus mit den  ausgestopften Jagdtrophäen, den geschnitzten Möbeln, den Tee Zeremonien, dem großen Feuer und all den begrabenen Träume, erwachen in ihren Einnerungen zum Leben. Daraus ensteht eine Choreographie zwischen Traum und Erlebten, Tragik und Komik.


impressum Impressum_deutsch.html
projekteProjekte.html
english start_englisch.html
medienMedien.html
mitgliedermitglieder.html
deutsch teatreBlau_deutsch.html
HomeHOME.html
Close up/ Zoom outCLOSE_UP.html
The scent upon a window openingTHE_SCENT_UPON_A_WINDOW_OPENING.html
Künstler aus DamaskusAusstellung.html
Las Hermanas Verán
/AusstellungAusstellungsbilder.html


Choreograhie: Andrea Cruz

Tänzerinnen: Naroa Galdós, Andrea Cruz

Choreograhie Assistentin: Amelia Llop

Musik: Kiko Barrenengoa, José Miguel Puigserver

Kostüme: Katja Lebelt, Andrea Cruz

Licht und Tondesign: Tomeu Gomila

Fotografie: Mathias Rümmler, Vicenç Gomila

Ausführende Produktion: Victoria Kersul


Der Soundtrack ist eine Auswahl klassischer und barock, religiöser Musik, die durch die von den zeitgenössischen Pop-Rock-Komponisten

Kiko Barrenengoa und José Miguel Puigserver kreierten Arrengements verbunden wird. Licht- und Sounddesign wird  von Tomeu Gomila entwickelt.

www.andreacruz.infohttp://www.andreacruz.infoshapeimage_14_link_0

Las Hermanas Verán ist das neue Tanzprojekt von Andrea Cruz in der Zusammenarbeit mit der Tänzerin Naroa Galdós.

Las Hermanas Verán wird am 27. April im Rahmen des Programms "Palma amb la Dansa" 2019 in Koproduktion mit dem Teatre Principal de Palma uraufgeführt.

Las Hermanas Verán ist eine Zusammenarbeit

mit teatreBlau 2019 Palma de Mallorca.